Die Linie 1

Ausstellung Konrad Sommer (1915-2012) – Ein bayerischer Maler aus Moosach

Die Linie 1

Ausstellung I Eintritt frei I Veranstalter: Pelkovenschlössl in Kooperation mit Geschichtsverein Moosach e.V., DIE LINIE 1 e.V., Dr. Marie-Theres Suermann und Dr. Martin v. Ostrowski I Vernissage am So, 19.05. um 16 Uhr I Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr – außer an Feiertagen (20.5. Pfingstmontag + 30.5. Fronleichnam) und Samstag + Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr außer Sa. 25.05.: geschlossen! I Finissage am So. 02.06. 11 bis 14 Uhr

Konrad Sommer, der seit seiner Kindheit in München-Moosach lebte und eng mit diesem Stadtteil verbunden war, widmete sich vornehmlich der Landschaftsdarstellung. Seine Werke – erstmals in München ausgestellt – können als Ausnahmeerscheinung in der Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts angesehen werden. Zu Lebzeiten fand seine Kunst – Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Fotografien – wenig Beachtung, weil er seine Werke der Öffentlichkeit nicht zeigte. Die Ausstellung holt den Maler wieder in seine Heimat zurück und präsentiert ausgesuchte Werke von seinen Anfängen bis ins Spätwerk. Einführung am 19. Mai durch Kunsthistoriker und Künstler Dr. Martin von Ostrowski.

Fotonachweis: Nachlass Konrad Sommer

Wann und Wo?

19.05.2024 - 02.06.2024
52

Ort

Online-Veranstaltung

Veranstaltung teilen