Karli17 – Die neue Zwischennutzung in Moosach – Karlingerstr. 17

 

 

Auf Initiative des Pelkovenschlössls Moosach, sowie des Nachbarschaftstreffs der AG Buhlstraße aus der Karlingerstraße sind Anfang Oktober 2023 verschiedene Künstler*innen, Grafiker*innen, Theatermacher*innen und kreative Köpfe in der Karlingerstr.17  in ein Haus eingezogen und haben dort Ateliers und Arbeitsplätze eingerichtet. Das Haus soll in absehbarer Zeit abgerissen werden, doch bis dahin wird nochmals Platz geschaffen für Kunst und Kultur in Moosach.

Das Projekt ‚Bibliothek der Dinge‘ geht an den Start! Unter dem Motto „Leihen ist das neue Habenbaut Karli17 eine Bibliothek der Dinge auf.

Immer dienstags von 17 bis 19 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr ist die Bib der Dinge (in „Karli17“ – Karlingerstr. 17 – Erdgeschoss) geöffnet. Einfach vorbeikommen mit den Dingen, die Sie und Ihr spenden wollt.

Wie in einer Bücherbibliothek, gibt es in der ‚Bibliothek der Dinge‘ eine Auswahl an Dingen aus den Bereichen
-Sport und Spiel
-MINT (Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und Forschung
-Musik und Aufnahme
-Feste und Feiern

Damit wir loslegen können, benötigen wir Ding-Spenden, die dann in den Leih-Kreislauf gehen.

Wir freuen uns auf Sachspenden wie Tennisschläger, Fernrohr, Musikinstrumente oder Raclette-Gerät. Es soll  sauber sein und funktionieren. Was kaputt und unansehnlich ist, nehmen wir nicht an.

Bücher, CDs,  Kleidung und Gesellschaftsspiele gehört auch nicht in unser Sortiment.

 ……

Ab März wollen wir dann mit der Ausleihe starten. Weitere Infos dazu folgen.

Konzert am Sonntag, 18. Februar in Karli 17 mit dem Münchner Liedermacher Roland Hefter.

Der bekannte Liedermacher, Musik-Kabarettist & Musiker singt live ab 14 Uhr im Kulturwohnzimmer in Karli17 zu Gunsten der Bib der Dinge.

Der Eintritt ist frei und die Bib der Dinge ist währenddessen für die Abgabe von Sachspenden geöffnet.

Gegenstände zum Abgeben sehr gerne zum Konzert mitnehmen!

 

 

Änderungen vorbehalten