Theaterstück „Deutsche Sagen – leicht gekürzt“

Ein Projekt von Ute Reiber und Manuel Boecker (www.kultur-lemuc.de), gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

In der Erzähltheater-Performance wagen Alltagsexpert*innen aus Moosach den Versuch, die Sagenwelt des frühen Mittelalters lebendig werden zu lassen.

 

Unter der Leitung der Theaterprofis von KULTUR LE MUC haben sich die mitwirkenden Bürger*innen in den letzten Wochen mit den Helden von damals und ihren ganz persönlichen Heldengeschichten beschäftigt und präsentieren diese nun auf der Bühne.

 

Ein Projekt von Ute Reiber und Manuel Boecker (www.kultur-lemuc.de), gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

 

Sa, 24. + So, 25. + Fr, 30. Juli I jeweils 19.30 Uhr

Eintritt 8 € / ermäßigt 5 € * I begrenzte Zuschauerkapazität
Anmeldung: info@kultur-lemuc.de mit
Betreff: „Karten: Sagenprojekt“ oder 0173 -85 085 49

Wann und Wo?

24.07.2021 - 30.07.2021 , 19:30
21

Ort

Online-Veranstaltung

Veranstaltung teilen