Schauburg

Ein deutsches Mädchen Mein Leben in einer Neonazi Familie

Schauburg

Im Münchner "Speckgürtel" wächst Ende der 1990er-Jahre das Mädchen Heidrun in einer äußerlich unauffälligen Mittelstandsfamilie auf.

Theater I Eintritt 3 € I Anmeldung: Pelkovenschlössl I ab 13 Jahre

Nach der gleichnamigen Autobiografie von Heidi Benneckenstein

Im Münchner „Speckgürtel“ wächst Ende der 1990er-Jahre das Mädchen Heidrun in einer äußerlich unauffälligen Mittelstandsfamilie auf, in der sie und ihre Schwestern in der Ideologie des Nationalsozialismus großgezogen werden. Erst als Heidi sich in den rechten Liedermacher Flex verliebt und die beiden ein Kind erwarten, bekommt ihr geschlossenes Weltbild erste Risse. Es gelingt ihnen die Szene hinter sich zu lassen und heute selber Aussteiger*innen zu helfen. Ein Gastspiel der Schauburg www.schauburg.net/de/ein-deutsches-maedchen

Wann und Wo?

16.10.2022 , 17:00
128

Ort

Online-Veranstaltung

Veranstaltung teilen