«

»

Was genau ist dahoam?

Datum: 24.11.2017 - 20:00


Eintritt jeweils 8 € / 6 € ermäßigter Eintritt* und bei Reservierung bis zum 23.11. unter: presse@autorinnenvereinigung.eu | Info: 01573-00 87 459 | Einlass 30 Min. vor Beginn |

Veranstaltungen im Rahmen der Jahrestagung der Autorinnenvereinigung (AV) – unterstützt vom BA, Kulturreferat und Migrationsbeirat

Poetry Slam im Rahmen der Jahrestagung der Autorinnenvereinigung

Unter dem Titel „Wo genau is dahoam?“ treten junge Slampoetinnen und -poeten mit und ohne Migrationshintergrund gegeneinander an. Eine Jury aus dem Publikum entscheidet, wer gewinnt. Auf der Bühne präsentieren Hanaa Abdella, Sanja Bjelajac, Alia Hübsch-Chaudhry, Darryl Kiermeier, Hiba Musa, Simon Stachowitz, Mireille Tshibangu und Waseem Radwan Mitreißendes, Amüsantes, Nachdenkliches und Rap.

Es moderiert die Münchner Performance Poetin Franziska Ruprecht (http://www.franziskaruprecht.de/), die mit ihrem „Sprechgesang auf München“ im August 2017 bei „Kunst im Viehhof“ gewonnen hat und mit einem Eisbrecher Text die Stimmung richtig anheizen wird.

Intro/Outro: Die „Newcomer“ –  Traditionelle Musik aus dem Iran mit Gitarre und Gesang

 

Kategorie: