Die Gubes

„Die Gubes“ ist eine Gruppe engagierter Leute, die in den kommenden Monaten das leerstehende Wohnhaus in der Baubergerstraße 17 in Moosach für soziale, kreative und künstlerische Projekte nutzen will. Wir haben einen Raum für Begegnung und Kultur, eine offene Werkstatt in der mit Holz, Metall und Stoff gearbeitet werden kann und Arbeitsplätze für kreative Köpfe.

 

Offene Werkstatt
Ein freier Arbeitsplatz mit Werkzeugen steht zur Verfügung sowie die Möglichkeit, sich mit anderen Bastlern und Tüftler*innen auszutauschen. Material und Arbeitsschutz bitte mitbringen.
Mittwochs 16-20 Uhr; Teilnahmebeitrag von 2 €.

 

Reparatur-Werkstatt
Reparieren statt wegwerfen ist unser Motto. Unser ehrenamtliches Team hilft defekte Gebrauchsgegenstände zu untersuchen und im besten Fall gemeinsam zu reparieren. Bitte Termin erfragen: einmal monatlich an einem Samstag.

 

HühnerLeiterCafé
Jeden Freitag von 15-17 Uhr gibt es im Kulturwohnzimmer Kaffee, Tee und Kuchen in kreativ entspannter Atmosphäre inkl. Reden und Spielen.

 

Offenes Haus
An jedem 21. des Monats von 18-22 Uhr öffnen „Die Gubes“ alle Türen und gestalten ein Kulturprogramm mit Ausstellungen, Musik und Performance.
Kommt vorbei und lernt uns kennen!

 

Weitere Infos & Kontakt:
Persönlich im Büro: Montag 15-17 Uhr & Mittwoch 17-19 Uhr
info@diegubes.de oder
www.nachbarschaftstreff-moosach.de/projekt-die-gubes

 

Träger: Pelkovenschlössl + Nachbarschaftstreff Karlingerstraße
gefördert von der Landeshauptstadt München